WIR Freie Oberschule Bernsdorf

Alle sind zurück

Liebe Schüler, liebe Eltern der Klassenstufen 5 bis 9,

endlich ist ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen und ab dem 15. März können wir uns wieder in den „gewohnten“ Schulalltag begeben.
Wir haben alle Klassen in zwei Gruppen geteilt. Jede Gruppe hat ihren eigenen Stundenplan und ihren eigenen Raum. Um Infektionen zu vermeiden, werden die Gruppen auch auf dem Pausenhof getrennt.
Da wir damit die doppelte Anzahl von Klassen erreichen, ist es nicht möglich bei gleichbleibendem Personal alle Unterrichtsstunden abzudecken. Die Schüler haben also maximal bis zur 6. Stunde Unterricht.
Die Klassen 5, 6, 9 und 10 sind jede Woche in der Schule. Für die Klassenstufen 7 und 8 gibt es das Wechselmodell. Die 8er sind in der A-Woche im Haus und werden in der B-Woche über Homeschooling betreut. Für die 7er ist es umgedreht.
Die Schüler dieser beiden Jahrgänge, die in den letzten Wochen den Schulclub genutzt haben, tun das in der Homeschoolingwoche weiterhin.
Im Stundenplan der Klassen 5 und 6 finden sich Lernzeiten, die zur Vorbereitung auf den Unterricht, für Hausaufgaben genutzt werden können. Selbstverständlich ist hier auch die Chance, sich vom Lehrer noch etwas erklären zu lassen.
Die Nutzung des Schulclubs im Nachmittagsbereich ist allerdings nicht möglich, da eine Vermischung der Klassen vermieden werden soll.
Es wird aufgrund der Corona Auflagen auch kein Mittagsessenangebot geben.
Wie Sie den Pressemitteilungen entnehmen konnten, soll es Selbsttests geben, um mehr Sicherheit zu ermöglichen. Allerdings stehen diese derzeit noch nicht zur Verfügung. Sobald wir das Material haben, sind diese dann 1-mal pro Woche für jeden Schüler verpflichtend. Wer sich diesem Test entzieht und keinen aktuellen Negativbescheid vorweisen kann, darf die Schule nicht betreten. In dem Fall muss der Schüler den Lernstoff, der in der Schule behandelt wird, selbstständig erarbeiten.
Für die Klassenstufen 8, 9 wird es am 15. März als Alternative Schnelltests, durchgeführt durch die Apotheke am Klinikum Hoyerswerda, hier in der Schule geben.
Unser Ziel ist es, den Lernstoff aus der häuslichen Lernzeit zu aktivieren, Lücken zu schließen, Fragen zu klären, um dann nach Ostern durchzustarten!
Drücken wir die Daumen, dass es für den Rest des Schuljahres so normal wie möglich weitergeht.

Bleiben Sie alle gesund und optimistisch!

Ihre I.Kügler

Zurück